Weihnachtsmarkt 2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit unserem Büdchen mittendrin. Hunderte Wolgaster und Einwohner aus dem Umland und Urlauber nutzten das schöne Winterwetter aus und waren Gäste auf unserem Weihnachtsmarkt. Besonders am Abend trafen sich viele, um bei Glühwein und gutem Essen Bekannte und Freunde zu treffen. Es herrschte eine sehr gemütliche Atmosphäre.

(E.M.)

2. Treffen ehemaliger Besatzungsmitglieder

Wir legen Zeugnis der bisher geleisteten Arbeit ab und zeigen den in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus und vielen ehemaligen Besatzungsmitgliedern entstandenen Film –  „Unter Dampf – Arbeiten und Leben auf dem Dampffährschiff STRALSUND“ in der Kapitänskajüte.

Das Schiff wird unter die „Lupe“ genommen und geschaut, was sich so alles verändert hat. In herzlicher Atmosphäre treffen sich alle in der Messe zum gemeinsamen Kaffeetrinken und so manche Anekdote macht die Runde und alle Beteiligten sind sich einig, dass man sich 2019 wieder treffen sollte. (E.M.)

50. Wolgaster Hafentage und wir mittendrin

Trotz Schietwetter kamen viele Interessierte und Hungrige und Durstige zu uns aufs Schiff.                             Jeden Tag boten wir „open ship“ und diese individuellen Führungen wurden rege genutzt.                    Freitagabend spielten John Kirkbride und Andreas Schierneck mit finest acustic music auf. Im Bühnenzelt  war ein Wärmestrahler installiert, so dass auch die Musiker sich nicht nur warm spielten, sondern es auch warm hatten. Die Stimmung war super und viele Titel waren bekannt und unser Publikum sang mit.

Samstagnachmittag trat der Wolgaster Seniorenchor auf und unsere Bordmusikanten gaben in den Pausen ihr come back. Abends füllte sich unser Zelt an Bord zusehens, denn die „Greenhörner“ aus Halle haben inzwischen auch in unserer Stadt ihre Fans, aber nicht nur das, denn auch aus Potsdam , Demmin und anderen Städten waren sie extra angereist. Mit ihrer irischen Musik heizten sie die Stimmung richtig auf. Es wurde mitgesungen, getanzt und etliche Zugaben erklatscht.

Sonntag wurde es ruhiger, viele kamen zum Essen zu uns an Bord oder flüchteten sich unter unsere Zelte  vor dem nächsten Regenschauer. Gegen 15.00Uhr sangen die „Seeteufel“ aus Halle ihre Shantys und dann begann für uns das große Aufräumen. Herzlichen Dank an alle engagierten Vereins- und Nichtvereinsmitglieder.

 

(E.M.)

Der 1. Kreativtag

Der 1. Kreativtag ist nun Geschichte und er hat Mut gemacht, dass wir jährliche Kreativtage zur Tradition werden lassen sollten.   Wir zählten etwa 150 Besucher, Einheimische und Urlauber, die interessiert zuschauten, mitmachten oder auch „nur“ von den Unikaten etwas kauften und vielleicht auch mit Anregungen nach Hause gingen.

 

Alle Hobbykünstler: die TONI´S, die Peenemalerinnen, die Schmuckgestalter aus Kronkorken, Strandgut und speziellen Drähten, die Fadengraphikerin, die Betonbastelei und die Windspiele und Collagen aus Strandgut waren über die Aufmerksamkeit und das Interesse der Besucher begeistert. Auch unsere Kombüse wurde „leer“-gegessen, der Kesselgulasch , die Kuchen mit Kaffee oder Saft mundeten. 

 

Allen Beteiligten noch einmal unseren allerherzlichsten Dank.

 (E.M.)

Einladung

zum 1.Kreativtag auf unserer Dampffähre am 20.Mai 2017 ab 10.00Uhr Hobbykünstler aus Wolgast und der näheren Umgebung stellen ihre Arbeiten vor, laden zum Mitmachen und zum Kaufen ein. Für das leibliche Wohl wird in gewohnt guter Qualität gesorgt.  (E.M.)

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde unserer Dampffähre „Stralsund“,

eines unserer ganz großen Vorhaben ist geglückt und gelungen. Unsere alte Dame liegt fest vertäut im Stadthafen. In den nächsten Tagen legen wir den Landanschluss und in der kommenden Woche beginnen wir mit dem Bau einer neuen Gangway.

Aber zunächst einmal möchten wir uns bei allen, die uns so unkompliziert und tatkräftig in den vergangenen Tagen unterstützt haben, bedanken:

  • Krane Lange –Grimmen

  • Stadtbauhof Wolgast

  • Besatzung vom Schubboot EDDI aus Berlin

  • Besatzung des Schleppers PAULA aus Barth

  • und den Vereinsmitgliedern vor Ort.

 

(Weitere Bilder von der Verholung unserer Fähre erscheinen demnächst hier.)

(E.M.)

© 2020 Förderverein Dampfeisenbahnfährschiff STRALSUND e.V.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now